DAS WICHTIGSTE
KOMPAKT FÜR SIE ZUSAMMENGEFASST

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Hinweise für Kunden und Geschäftspartner zum Thema Coronavirus COVID-19.

Die COVID-Pandemie begleitet uns leider auch weiterhin im Jahr 2021. Um tagesaktuell und angemessen reagieren zu können, haben wir bei KOCH ein Kommunikations- und Krisenteam etabliert. In diesem Kreis besprechen und beschließen wir frühzeitig präventive Maßnahmen, um der Ausbreitung des Virus bestmöglich entgegenzuwirken.

 

Das Wichtigste: Die Gesundheit aller – Mitarbeitenden, Kunden und Geschäftspartnern – hat oberste Priorität. Zudem fühlen wir uns verpflichtet, Sie auch weiterhin nach Kräften zu unterstützen. Wir sind verlässlich an Ihrer Seite und leisten, was wir können, um mit Ihnen diese besondere und schwierige Zeit zu bewältigen.

 

Unsere Maßnahmen:

  • Alle, die die Möglichkeit dazu haben, arbeiten zu Hause. Unsere Mitarbeitenden haben so die nötige Flexibilität, um anstehende Projekte und Aufgaben erledigen zu können. Wir stehen mit allen in engem Kontakt, stimmen uns ab und stehen Ihnen auf diese Weise im gewohnten Leistungsfeld zur Verfügung.
  • Unsere Mitarbeitenden bekommen von KOCH Selbsttests zur Verfügung gestellt, welche wöchentlich durchgeführt werden. Diese Selbsttests sollen frühzeitig Corona-Infektionen aufdecken und uns helfen, noch sicherer mit dem Virus umzugehen.
  • Ebenfalls gilt eine Testpflicht mittels des Corona-Selbsttests für alle Besucher/innen der Firma. Die Bestätigung des negativen Ergebnisses muss über unseren Corona-Fragebogen bestätigt werden.
  • Anstehende Termine und Besprechungen finden weitestgehend auf digitalem Weg statt, z. B. per Videokonferenz.
  • Nicht zwingend notwendige Reisen sollen vermieden werden. Besuche sind zu reduzieren und nur bei sehr hoher Relevanz durchzuführen (intern sowie extern).
  • Die Regelungen für Geimpfte Personen passen wir entsprechend der gesetzlichen Regularien ständig an - bitte informieren Sie sich bei ihrem Ansprechpartner vor Ort. 
  • Zur weiteren Prävention halten wir uns an die Empfehlungen der räumlichen Distanzierung – wir halten Abstand. Zudem gelten bei KOCH an allen Standorten umfassende Hygienemaßnahmen - immer unter Beachtung der AHA- und L+A-Formel:
    • Abstand halten
    • Hygiene beachten
    • Alltagsmaske tragen
    • sowie regelmäßiges Lüften und die Corona-Warn-App nutzen!
  • Wir informieren regelmäßig alle Mitarbeitenden und Besucher auf verschiedenste Weise: In den Gebäuden weisen Aushänge auf die bekannten Schutzmaßnahmen hin, des Weiteren informieren wir national wie international umfassend über digitale Kanäle zu aktuellen Regelungen und Maßnahmen.
  • Sobald die eigenen Büroräumlichkeiten verlassen werden, müssen im ganzen Unternehmen Mund-Nasen-Masken getragen werden. Wir stellen regelmäßig medizinische Masken und FFP2-Masken zum Schutz aller Anwesenden zur Verfügung.
  • Firmenrundgänge, die nicht unbedingt notwendig sind, sind zu unterlassen. Um im Falle eines positiven Corona-Befundes die Nachverfolgung sicherstellen zu können, soll sich ab sofort keiner mehr länger als 10 Minuten in einem anderen Bereich oder einer anderen Abteilung aufhalten. Alle Kontaktpunkte werden dokumentiert.
  • Unsere Service-Abteilung ist weiterhin für Sie da, von 7 – 18 Uhr, über unsere Hotline. Gemeinsam mit Ihnen finden wir passende Lösungen für Ihre Fragen – vermehrt auf digitalem Weg. Die Service-Standorte in den USA und Singapur sind weiterhin zu den bekannten Zeiten und über die entsprechenden Hotlines erreichbar.

 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an uns wenden:

  • Frau Melanie Brieskorn | brieskorn.m@koch-pac-systeme.com
  • Frau Nicole Dölker | doelker.n@koch-pac-systeme.com
  • Herr Ulrich Ohngemach | ohngemach.u@koch-pac-systeme.com
  • Herr Jörg Schebetka | schebetka.j@koch-pac-systeme.com