DAS WICHTIGSTE
KOMPAKT FÜR SIE ZUSAMMENGEFASST

VIELFALT BESTENS VERPACKT.
MASCHINENLÖSUNGEN VON KOCH PAC-SYSTEME

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Hinweise für Kunden und Geschäftspartner zum Thema Coronavirus COVID 19.

Die Entwicklungen mit dem neuartigen Coronavirus nehmen wir sehr ernst. Die derzeitige Situation stellt uns alle vor neue und bisher unbekannte Herausforderungen. Grundsätzlich gilt für uns, die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Geschäftspartner steht bei jeder Entscheidung im Mittelpunkt! 

 

Um tagesaktuell auf Geschehnisse zu reagieren, wurde bei KOCH ein Kommunikations- und Krisenteam eingeführt, welches sich um sämtliche Belange zu diesem Thema kümmert. In diesem Kreis wurden frühzeitig verschiedene präventive Maßnahmen getroffen, um der Ausbreitung des Virus entgegenzuwirken:

 

  • Wir haben im Hause KOCH entschieden, dass alle Mitarbeitende, welche die betriebliche Möglichkeit haben, von zuhause arbeiten. Wir möchten unseren Mitarbeitenden eine bestmögliche Flexibilität bieten, insbesondere bei den aktuellen Schul- und Kitaschließungen im Bundesland Baden-Württemberg (Standort Pfalzgrafenweiler, Deutschland).
  • Als weitere Präventionsmaßnahme wird bei uns auf den Handschlag verzichtet. Desweiteren gelten umfassende Hygienevorschriften und es stehen zusätzliche Stationen mit Desinfektionsmitteln zur Verfügung. 
  • Unsere Mitarbeitende und Besucher werden regelmäßig informiert: Mithilfe von Aushängen im Gebäude mit den bekannten Schutzmaßnahmen (gründliches Händewaschen und desinfizieren, Husten- und Nies-Etikette, Abstand zu Gesprächspartnern wahren sowie auf den Handschlag verzichten). Zudem werden Mitarbeitende international über verschiedene digitale Kanäle jederzeit und umfassend zu aktuellen Regelungen und Maßnahmen informiert.
  • Sämtliche persönliche Besprechungen wurden auf ein Mindestmaß reduziert. Alle, nicht notwendigen, Termine (intern und extern) werden entsprechend abgesagt oder digital durchgeführt, beispielsweise per Videokonferenz.
  • Besucher, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, dürfen das Gebäude nicht betreten. Wir halten uns hier an die internationalen Empfehlungen des Robert Koch-Institutes.
  • Jegliche berufliche Reiseaktivitäten wurden, nach Empfehlung der Bundesregierung Deutschland, abgesagt und es gilt ein genereller Reisestopp.
  • Unsere Mitarbeitenden wurden gebeten, auch von privaten Reisen in Risikogebiete abzusehen.
  • Mitarbeitende, welche sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen die darauffolgenden 14 Tage als präventive Maßnahme zu Hause bleiben.

 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an uns wenden:

  • Frau Melanie Brieskorn | Brieskorn.m@koch-pac-systeme.com
  • Herr Ulrich Ohngemach | Ohngemach.U@koch-pac-systeme.com
  • Herr Jörg Schebetka | Schebetka.J@koch-pac-systeme.com