FÜR UNSERE ZUKUNFT HANDELN.
AUS ÜBERZEUGUNG.

WARUM NACHHALTIGKEIT
MIT KOCH?

Eigentlich ganz einfach: Nachhaltigkeit hat bei uns einen hohen Stellenwert, wir nehmen unsere Verantwortung wahr. Nicht erst seit heute, nicht nur „weil das eben dazugehört“, sondern proaktiv und bereits seit Jahrzehnten. Schon 1988 mit der ersten kunststofffreien Verpackung für ein Küchenmesser, 1992 gefolgt von Nurpak® – unsere erste recycelbare Einstoffverpackung und zu dieser Zeit eine Marke für sich. Von damals bis heute hat das Thema Nachhaltigkeit bei KOCH mehr und mehr an Bedeutung gewonnen, ist fest in unserer Unternehmens-DNA verankert. Reduzieren – Wiederverwenden – Ersetzen: Das ist der Dreiklang, der in unseren Maschinen- und Verpackungsinnovationen eine zentrale Rolle spielt. Wir entwickeln und testen kontinuierlich neue Materialien, bringen neue Technologien zur Marktreife. Und eröffnen Ihnen damit die Möglichkeit, der 2025 in Kraft tretenden Recycling-Richtlinie der EU schon heute gelassen entgegenzusehen.

NACHHALTIGKEIT MIT LEBEN ERFÜLLT

1

UNTERNEHMEN

Langfristiges Denken und Agieren mit Blick auf die Zukunft, verantwortungsvolles Handeln für die Vereinbarkeit von wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Interessen ist für uns eine Verpflichtung, die wir nicht erst seit heute sehr ernst nehmen.
Jeder für sich und alle gemeinsam.

MEHR ERFAHREN

2

MASCHINENTECHNOLOGIE

Hervorragende Verpackungsqualität: Das ist das Ziel unserer Maschinenlösungen. Und doch steckt in jeder Lösung viel mehr: das Wissen um künftige Anforderungen, die wir mit innovativen Technologien und umweltgerechten Ausstattungsmerkmalen beantworten. Für einen geringeren ökologischen Fußabdruck.

MEHR ERFAHREN

3

VERPACKUNGSARTEN

Das Produkt schützen, die Marke ansprechend präsentieren, Ressourcen schonen und volle Recyclingfähigkeit erreichen: Diesem Anspruch tragen wir überzeugend Rechnung. Mit unter-
schiedlichen Verpackungsarten aus umweltgerechten Materialien, ausgelegt auf das Erfüllen der EU-Strategie gegen Kunststoffabfälle.

MEHR ERFAHREN

ENGINEERING A BETTER WORLD

Mit innovativen Maschinen unsere Welt nachhaltiger gestalten, eine gute Umweltbilanz als integralen Bestandteil des Portfolios etablieren. Dafür stehen mit uns viele Unternehmen: "Werkzeugmaschinen deutscher Herkunft gehören zu den nachhaltigsten Produkten, die es derzeit gibt. Sie zeichnen sich durch eine lange Nutzungsdauer aus, zudem widmen sich die Hersteller dem Energieeinsatz während der Nutzung und treiben neue Technologien voran", so Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW).

 

 

 

 

 

Heute für morgen: Hersteller von Verpackungsmaschinen leisten mit ihren Technologien einen wertvollen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit.

So viel wie nötig, so wenig wie möglich: Leichte und materialsparende Verpackungen zahlen auf das Konto Nachhaltigkeit ein.

Funktionell gleichwertig: Eine Verpackung ist dann nachhaltig, wenn sie eine die Umwelt (stärker) belastende ersetzt und all ihre Aufgaben –  Schutz, Präsentation, Information, Logistik – erfüllt.

DER ZUKUNFT VERPFLICHTET

Nachhaltigkeit ist ein weltweites Gemeinschaftsprojekt. Wir bringen unsere Innovations- und Investitionskraft ein und treten in Initiativen und Partnerschaften für mehr Nachhaltigkeit ein. So gestalten wir gesellschaftspolitische, wirtschaftliche und ökologische Rahmenbedingungen mit. 

 

UNTERNEHMEN VEREINT FÜR EINE BESSERE WELT

Wir unterstützen die zehn universellen Prinzipien des UN Global Compact zu Menschenrechten, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung und leisten unseren Beitrag zur Erfüllung der 17 Sustainable Development Goals. Der Global Compact der Vereinten Nationen ist eine freiwillige Initiative, basierend auf der Verpflichtung von CEOs, die genannten Nachhaltigkeitsprinzipien umzusetzen und Partnerschaften zur Unterstützung der UN-Ziele einzugehen.

 

BESTE AUSSICHTEN: FÜR KUNDEN UND MITARBEITER

Eine gesunde Ertragskraft und Kapitalstruktur sind essenziell, um unsere Potenziale optimal ausschöpfen und unsere Ziele und Visionen verwirklichen zu können. Wir sichern langfristig die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter, nehmen unsere Verantwortung für die Gesellschaft aktiv wahr und handeln nach ökologischen Grundsätzen. Nachhaltiges und profitables Arbeiten bilden eine Einheit, sichern unsere Eigenständigkeit und Gestaltungsfreiheit.

ANSPRECHPARTNER

Claus Weinert

Product Management